irelandDas Wetter in Galway:
  Startseite
  Archiv
  Tag 1 - Anreise
  Tag 2 - Wanderung
  Tag 3 - Connemara
  Tag 4 - The Burren/Cliffs of Moher
  Tag 5 - Bootstour
  Tag 6 - freier Tag
  Kuriositäten
  Kings Head
  Gästebuch
  Kontakt

   toño´s HP

http://myblog.de/ireland

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ich habe bisher jeden Tag aus meiner subjektiven Sicht geschildert, jedoch waren die meisten Dinge im Sinne der Gruppe oder anders gesagt: Fast alle haben das gleich gesehen/erlebt.

Bei diesem Tag ist es schwierig ihn auf alle zu beziehen, denn jeder hat etwas Anderes unternommen. Wenigstens haben die meisten versucht ins Museum zu gehen, das war aber leider geschlossen. Naja, was zählt, ist der gute Wille!!!

Wie gesagt, der Tag stand frei zur Verfügung. Ich für meinen Teil bin shoppen gegangen und habe allerlei sinnlosen Stuff für mich und meine Familie gekauft.

Am Abend trafen wir uns alle wieder zum letzten gemeinsamen Abendessen. Diesmal wurde es von Schülern organisiert. Ich bitte um Verzeihung, denn ich weis nicht genau von wem. Bitte helft mir hier aus der Klemme, die, die es verdienen sollen auch hier ihren Namen vorfinden!

Das Essen fand in einer Bar/Disko Mischung statt.



Nach dem Essen bedankte sich die gesamte Gruppe mit einer kleinen Aufmerksamkeit für die gute und professionelle Kursfahrtbetreung von Frau Klint und Frau Bader.



Danach machten wir dann noch ein Gruppenphoto


Dieses Bild biete ich auch GROß an!

Von links nach rechts:

Oben: Thorge, Julia, Sabine, Daniel S., Daniel L., Lars, Piotr
davor: Melanie, Wiebeke, Janine, Sonja, Julia, Enno
zweite Reihe von unten: Frau Bader, Frau Klint, Katlen, Annika
unten: Jule, Marlene, Ramona, Sophie, Wiebke

Wegen Krankheit fehlt leider Henrick

[sollte ein Name falsch geschrieben sein, just Bescheid sagen, wird dann berichtigt!]

Der Abend begann diesmal anders: Die gesamte Gruppe inklusive Lehrer ging zusammen ins Kings Head.



Nach einem Guiness trennten sich die Wege aber schon wieder, ich für meinen Teil wollte am letzten Abend noch einmal echten Irischen Folk hören - dazu ging ich zusammen mit Sonja, Janine und Ramona in einen anderen Pub. Leider spielte da an diesem Abend ne andere Band, war aber egal, haben auch gute Stimmung gemacht! Später kamen dann noch ein par andere der Gruppe dazu, wie man auf dem Bild sieht z.B. Sophie und Marlene.



Und das war´s dann auch schon, eine tolle Woche Irland voller Spaß, schöner Erlebnisse und herrlichen Erinnerungen liegt hinter uns.
Ich für meinen Teil bin begeistert von diesem Land, ich mag Irland. Das Land, die Leute, die Pubs, die Mentalität - alles ist klasse dort! Ich fand es schade wieder zurück zu müssen, wäre gerne noch ne Woche länger geblieben!

Für meine Zukuft habe ich nach dieser Reise ein Ziel mehr: Irgendwann zurückkehren nach Galway und noch mal das ganze genießen!!!!

Ich sage nochmal Danke für die Organisation und die Betreuung auf der Fahrt durch Frau Klint und Frau Bader!

Außerdem möchte ich allen Teilnehmern danken, mit euch hat´s echt viel Spaß gemacht! Alle waren nett zueinander, es hat einfach alles gut gepasst! Danke für diese tolle Reise

sagt euer toño






Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung