irelandDas Wetter in Galway:
  Startseite
  Archiv
  Tag 1 - Anreise
  Tag 2 - Wanderung
  Tag 3 - Connemara
  Tag 4 - The Burren/Cliffs of Moher
  Tag 5 - Bootstour
  Tag 6 - freier Tag
  Kuriositäten
  Kings Head
  Gästebuch
  Kontakt

   toño´s HP

http://myblog.de/ireland

Gratis bloggen bei
myblog.de





Das Kings Head ist ein Pub mitten im Herzen Galways. Ab dem ersten Tag war dieser Pub der meistbesuchte von unserer Gruppe, denn die Atmosphäre und das Ambiente waren einfach stimmig und gut. Außerdem gab es dort jeden Abend rockige Livemusik.

Hier die offizielle Homepage des King Head - sie scheint aber im Moment nicht online zu sein

Front - am Tag:

Front - Abends:


Im Pub selber gab es auf 2 Ebenen jeweils eine Bar.


Hier die Bühne:


In Irland sind die Pubs täglich voll, man hat das Gefühl kein Ire geht arbeiten und alle hängen schon ab 15.00 Uhr im Pub und trinken ihr erstes Guiness.
Die Leute sind außerordentlich nett, alle sind zuvorkommend und entschuldigen sich sogar, wenn sie einen ausversehen anrempeln (machen Deutsche nicht).
Die meisten sozialen Kontakte werde draußen vor dem Pub geknüpft, denn dort bei den Rauchern kommen die Leute auf einen zu.

In Irland herrscht in allen öffentlichen Gebäuden, also auch in den Pubs Rauchverbot. Das hat nur Vorteile: 1. Es stinkt nicht im Pub und man kann Atmen und 2. Draußen bei den Rauchern lernt man wie gesagt viele neue Leute kennen.


Ich selber habe im Kings Head 5 von 6 Abenden verbracht. Mir ist dieser Pub als ein Ort in Erinnerung geblieben, der meine Vorstellung von einem netten Abend genau erfüllt. Man kann sich gut unterhalten, es ist gute Stimmung überall, es gibt gutes Bier (in großen Gläsern) und zum Abschluss des Abends auch noch hand-made-live-music! Perfekt!





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung